Garderobe aus "Schleichtieren"

Wir hatten jetzt das Zimmer von unserem kleinen Joshua umgestaltet und da fehlte noch eine Garderobe. Ich wollte irgendwas selber basteln, also habe ich mir was überlegt.
Meine Große hatte noch eine Kiste voll mit Gummitieren und sie hat mir 2 Stück abgegeben. 
Die Tiere hat mein Mann dann für mich durchgesägt. Dann habe ich sie auf einem kleinen, dünnen Brett (Resterampe aus dem Baumarkt) mit extra starkem Kleber befestigt.
Das Brett habe ich vorher noch weiß lackiert.
An die Wand geschraubt und schon fertig.
Noch ein Tipp, es müssen nicht die teuren Schleichtiere sein, ich habe hier günstigere Tiere von einer anderen Marke benutzt, weil die Tiere etwas größer sind.



Morgen zeige ich euch dann das Ergebnis von der Umgestaltung des Kinderzimmers.
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag! Christin



Kommentare:

Schwarzwaldmaidli hat gesagt…

Das sieht so klasse aus, Christin!
Liebe Grüße
Anette

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

ganz vielen lieben Dank Anette! Liebe Grüße Christin

Papillon hat gesagt…

Hi liebe Christin

Tolle Idee mit den Schleichtieren, das Ergebnis sieht Klasse aus! (nun möchte ich ein Baby und ein Kinderzimmer... ;))

Liebe Grüsse Susan

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Na dann leg los liebe Susan ;-)
Vielen Dank für dein Kommentar und Kompliment.
Viele liebe Grüße Christin

Grüne Wurzeln hat gesagt…

Geniale Idee! Bei fristen auch noch so manche Tiere ihr Dasein in den diversen Schubladen - also Material ausreichend vorhanden!

Hab beim Stöbern auch noch so viele andere tolle Ideen bei dir entdeckt und alles o schön bunt - nicht immer nur weiß ;-) Ich glaub ich werd dir mal unauffällig "folgen".

Ganz liebe Grüße
Daniela

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Das freut mich sehr Daniela!
Vielen dank für deinen Kommentar.
Liebe Grüße
Christin