DIY - Sterne aus Holzperlen

Holz ist in diesem Jahr in Sachen Interior nicht weg zu denken.
Auch bei der Weihnachtsdekoration ist das Naturprodukt total angesagt.
Ich war ja kein großer Freund vom typischen Holzton,
aber hier und da zieht auch bei uns etwas von dem warmen, zeitlosen Ton ein. 
Kombiniert mit weiß hab auch ich mich überzeugen lassen und mag es immer mehr.
Für Weihnachten habe ich ein paar Sterne aus Holzperlen gebastelt.










Ich habe die Perlen auf dünnem Draht aufgefädelt.
Auf dem Foto oben, könnt ihr die Reihenfolge nachvollziehen.

Wie ist es bei euch, lasst ihr euch auch vom Holztrend beeinflussen?
Alles Liebe,
Christin

Kommentare:

sousou hat gesagt…

Hi Christin!
hab dich für den "one lovely blog award" nominiert!
Ich freue mich, wenn du mitmachst!
http://wp.me/p55XVR-13W
LG Souhela :-)

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Ohne Holz geht bei mir nix :-). Ich mag es aber auch sehr, wenn Holz bemalt ist und somit gefallen mir Deine Sterne auch besonders gut! Die sehen einfach freundlich aus ;-)!

Herzlichst in den Tag,
Steph

ars textura hat gesagt…

Oh sind die wunderschön! So ähnliche habe ich auch schon gebastelt! :-)

Liebe Grüße
Dörthe

Schwarzwaldmaidli hat gesagt…

Die sind toll geworden!
Schon lange möchte ich solche Sterne machen. Aber bis jetzt hab ich nie die Zeit dafür gefunden.
Liebe Grüße
Anette

Ulli von Hej Hanse hat gesagt…

Ich steh ja auf Holzkugeln, deine Sterne sind wunderschön in der Natur-Farbtupfer-Kombi! Liebste Hamburger Grüße, Ulli

RAUMIDEEN hat gesagt…

Deine Perlensterne sind chic.
Ich mag Holz, ich kann mir den Werkstoff gar nicht wegdenken, Trend hin oder her.
Liebe Grüße
Cora

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Vielen Dank!!!
Toll das sie euch gefallen.
Liebe Grüße
Christin

KreativLiese hat gesagt…

Die Sterne sind echt toll...wenn ich Kugeln zur Hand hätte würde ich sofort loslegen😊 Danke für die schöne Idee!

siebenVORsieben hat gesagt…

Die sind wunderschön und mit den Pastellfarben passen die das ganze Jahr hindurch.
Schöne Grüße
Jutta