DIY: Girlande aus einem alten Kartenspiel

Ich bin in Frühlingsstimmung!
Nichts kann mich da aufhalten, wenn es draußen noch kalt und nass ist,
wird es bei uns drinnen blumig, warm und farbenfroh.
Ich könnte sofort loslegen und jeden Raum im Haus auf Frühling trimmen.
Heute habe ich mit dem Flur angefangen und so arbeite ich mich von Raum zu Raum weiter. ;-)
Ich hatte mal auf einem Flohmarkt für kleines Geld
dieses süße alte Kartenspiel gefunden.
Nun habe ich daraus eine Girlande gebastelt, die nun unseren Hauseingang schmückt.










Die aufgemotzte Kommode "Moppe" ist schon ein älteres DIY
und hatte ich mit dem Aufkleber von Mimi'lou beklebt.

Wartet ihr auch schon ungeduldig auf den Frühling und habt die Schnauze voll vom Winter?

Alles Liebe
Christin

Kommentare:

JOs Creativ hat gesagt…

Nicht nur hübsch sondern auch lehrreich.
Ja, von mir aus darf der Frühling langsam Einzug halten. Bei der Deko muss ich dann allerdings Gas geben ;-)
LG Janine

Belinda hat gesagt…

Die Idee ist echt süß. :)
Liebe Grüße
Belinda

Steph hat gesagt…

Die ist wirklich toll geworden, und macht Lust auf Frühling.
Schönes Wochenende!
Steph

Larissa//No Robots Magazine hat gesagt…

Super schön! Ich warte ja ab Oktober auf den Frühling ... aber leider fängt der Winter ja kurz vor Weihnachten offziell erst an. Deswegen schmücke ich meine Wohnung auch noch nicht frühlingshaft. Ein bisschen müssen wir wohl noch warten und dann friere ich nur noch mehr, wenn ich jetzt im Haus schon so tue, als wäre Frühling. ;) (Außerdem finde ich es doof, fünf Tage nach Winteranfang schon wieder alles Winterliche wegzuräumen, nur weil Weihnachten vorbei ist.)

ars textura hat gesagt…

Oh wie wunderschön! Das schreit ja schon nach Frühling! Die Idee mit dem Kartenspiel ist echt genial!

Liebe Grüße
Dörthe

alex hat gesagt…

Ich habe auch gerade den Rappel und räume und putze und entsorge und versuche alles vorzubereiten damit er sich wohlfühlt der frühling, wenn er kommt. So sehr wie hier Winter ist, kann das aber noch dauern. Die Sonnenstrahlen gaukeln einem vor die Terasse zu putzen ☺ l.g Alex

alex hat gesagt…

Die Terasse putzen zu müssen, solte das eigentlich heissen.☺

Ulli von Hej Hanse hat gesagt…

Liebe Christin! Wieder einmal eine tolle Idee! Und die Farben, ein Traum! Ich liebe ja immer Frühlingsfarben zu Hause, auch wenn's draußen Winter ist... Liebe Grüße zu dir, Ulli

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Ja, ich glaube wir warten Alle sehnsüchtig auf den Frühling.

Aber Larissa, du hast recht und wir müssen uns da noch eine Weile gedulden.
Da ich auch lieber die hellen, pastelligen Farben mag,
sieht es bei uns auch im Winter immer ein wenig nach Frühling aus. ;-)

Vielen Dank und
ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
Christin

Posseliesje hat gesagt…

Liebe Christin,
das ist ja mal originell. Gefällt mir sehr gut.
Ich muss gestehen, ich habe mich gerade neu in den Winter verliebt. Bei uns ist es gerade richtig schön mit viel Schnee, Sonne, klirrender Kälte und strahlend blauem Himmel. Davor habe ich auch sehnsüchtig auf den Frühling gewartet. Gegen ein bisschen Frühling zuhause habe ich aber nichts einzuwenden.
Liebe Grüße, Kerstin M.

RAUMIDEEN hat gesagt…

Deine Kreativität kennt keine Grenzen, was für eine hübsche Idee, eine Girlande aus alten Karten zu machen. Wie schön alles zusammenpasst.
Ich halte den Winter noch gut aus, mal sehen wie lange noch!

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Und es passt wieder wie Faust auf´s Auge ... dann noch mit der tollen Tapete im Hintergrund! Ich will auch! Und auch Frühling! Habe nämlich ebenfalls die Schnauze voll von Kälte und Schmuddelwetter!

Mach Dir ein zauberhaftes Wochenende,
Steph

Schwarzwaldmaidli hat gesagt…

Die Karten sind ja hübsch. Eine tolle Idee, sie so zu gestalten.
Bei mir darf der Winter noch ein wenig bleiben.
Liebe Grüße
Anette

Jans Schwester hat gesagt…

Ohh, die Gilande ist wunder wunderschön!!!
Überhaupt alles sieht so schön frühlinghaft & fröhlich aus :-)
Und was ich total witzig finde ist, das ich hier auf meinem Schreibtisch schon ewig Karten habe aus denen ich eine Girlande machen will. Ein sehr süßes Schwarzer Peter Spiel im Retro Look aus Schweden. Deine schönen Bilder motivieren mich sehr!!
Schönes Wochenende für Dich und Deine Lieben,
liebe Grüße,
Kerstin

fadenvogel hat gesagt…

Ich bin zwar nicht der Deko-typ (außer Patchworkdecken, dekorativ über Sofalehnen geschmissen, damit man die Flecken nicht so sieht....), aber ich mag diese Girlanden-idee sehr.

Ein Hoch auf den Frühling!

siebenVORsieben hat gesagt…

Du hast aber auch immer tolle Sachen!
Die Girlande ist der Knaller, schnell gemacht und so hübsch. Und von Moppe bin ich auch ganz angetan.
Liebe Grüße
Jutta

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Vielen Dank!

Ach ja leider haben wir hier gar kein Schnee, dann ließe sich der Winter besser ertragen.

Ich freu mich sehr, das euch meine Girlande gefällt.

Liebe Grüße
Christin

Franzy vom Schlüssel zum Glück hat gesagt…

Ist ja richtig frühlingshaft bei dir. Total schön!
ich hab erst am Wochenende meine letzte Weihnachtsdeko weggeräumt XD... der Frühling soll jetzt aber einziehen.. werd diese Woche wohl mal ein paar Zweige shneiden und sie zum Blühen bringen.
Das Quartett als Girlande ist übrigens wunderschon!
Ganz viele liebe Grüße

Franzy

Kate-Alison hat gesagt…

Liebe Christin, die Girlande ist wunderschön und auch noch so toll frühlingshaft :) ich kann es auch kaum noch abwarten, bis der Frühling kommt :) Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen!

Schöne Dinge von Sonnenblume hat gesagt…

Die Girlande ist toll - aber noch besser gefällt mir die Schubladenbox!
Grüße Sonnenblume

Gartenmalereien Stephanie hat gesagt…

WOW diese Girlande ist ja der Hammer! Wenn man so ein Prachtstück ergattert hat die beste Idee. So sieht man die tollen Illustrationen.
Bin echt platt

LG Stephanie