DIY: kleiner Basteltipp zum Valentinstag

Ich gebe zu, ich bin kein großer Romantiker.
Ich wollte auch zuerst nichts zum Valentinstag posten,
aber dann ist mir diese süße einfache und schnelle DIY- Idee in den Sinn gekommen.
Normalerweise gebe ich nicht viel auf diesen Tag, denn er soll zum Konsumieren verleiten.
 Kleine Aufmerksamkeiten zu verschenken macht andererseits Freude,
besonders wenn es was Selbstgemachtes ist.
Da habe ich meine romantische Ader einfach mal fließen lassen und mich ausgetobt.
Ich hatte dann meinen Mann gefragt, ob er erkennt, was es sein soll.
 Natürlich hat er es nicht erkannt. ;-)
Egal, ich zeig es euch trotzdem!





Das braucht ihr:
Teelicht  (gibt es bei Zeeman für 1 Euro)
Plastik- oder Pappbecher
Deckel vom Einweckglas
Holzkugel
Spraylack
Papier
Kleber
Süßigkeiten zum Befühlen



So geht's:
- die Kugel auf den Deckel kleben und alles mit dem Lack besprühen
- den Becher mit dem Papier bekleben oder mit Farbe an sprühen
- den Drahthenkel vom Teelicht entfernen und den Deckel mit der Kugel darauf kleben
- befüllen, zusammen stecken und schon fertig!




Schenkt ihr euren Liebsten was zum Valentinstag oder
ist es ein Tag wie jeder andere für euch?

Viele liebe Grüße
Christin


Kommentare:

Belinda hat gesagt…

Die Idee finde ich super. Ich wwiß auch nicht was ich von dem Tag halten soll. Aber das ist eine Idee als kleines Mitbringsel.
Liebe Grüße
Belinda von billysreise.blogspot.de

JOs Creativ hat gesagt…

Eine ganz "süße" Idee. Wir schenken uns auch nichts, aber bei solchen Inspirationen komme ich immer wieder ins Wanken. Na ja, ein paar Tage hätte ich ja noch...
LG Janine

Julia (mammilade) hat gesagt…

Wie süß ist die Idee denn???
Muss ich mir merken!
Ganz ignorieren wir den Tag nicht. Das ein oder andere wird gebastelt und vorbereitet. Aber ganz entspannt...
Liebste Grüße
Julia (mammilade)

sara hat gesagt…

Hey,
das ist ja toll geworden. Und was süßes geht immer :)

Wasfürmich hat gesagt…

Find ich super, hab ich auch immer schon mal drüber nachgedacht, aber noch keine wirklich gute Idee gehabt. Die hier sind spitze -und vielleicht tüftelt dein Mann noch den Drehmechanismus mit Rausfallfunktion aus? Wär doch was?
Ganz liebe Grüße,
Claudi

siebenVORsieben hat gesagt…

Männer! Also ehrlich, das erkennt man doch sofort. Und es ist so schön geworden, so niedlich. Überhaupt der ganze Post. Macht richtig gute Laune.
Schöne Grüße
Jutta

Franzy vom Schlüssel zum Glück hat gesagt…

Männer... ist doch ganz klar, dass das Bonbonspender sind *kopfschüttel*
süße Überraschung (im wahrsten Sinne des Wortes :) )

Ganz viele liebe Grüße


Franzy

ars textura hat gesagt…

Ohhh sieht das süß aus! Und diese Zuckerherzen sind auch noch so lecker! Naja Männer erkennen sowas eben nicht. Ich fall manchmal auch vom Glauben ab, wenn mein Freund etwas TOTAL eindeutiges nicht erkennt... ;-)

Liebe Grüße
Dörthe

irgendwiewoanders hat gesagt…

Alaaf Christin,

der Leuchtturm alias Bonbonniere gefällt mir sehr!
Nicht nur dein Mann hat es nicht erkannt, aber da es mit viel Liebe gebastelt wurde, würde ich mich sowohl über die Bonbonniere als auch über den Leuchtturm sehr freuen :)!


Liebe Grüße, Britta

sousou hat gesagt…

Hehe, wie süß! Also, ich habe es sofort erkannt! Männer wieder...;-)
Mir gefällt bisher einfach alles was du machst, auch wenn diese DIY-Süßigkeitsautomaten bei mir nicht wirklich passen würden.
Wir ignorieren Valentinstag auch komplett, ich bin ehrlich gesagt so gaaar keine Romantikerin, zumindest nicht im herkömmlichen Sinne...
Aber deine Idee kann man ja auch wunderbar für andere Zwecke nutzen!LG Souhela :-)

Liska hat gesagt…

Wie er hat nicht erkannt, dass das ein Süßigkeiten Spender ist? Ich finde die Idee toll! Bin auch ein riesen Fan der Nostalgiesüßigkeiten ;-)
Liebe Grüße!
Liska

Ulli von Hej Hanse hat gesagt…

Wie niedlich!!! Und die Farben wieder einmal! Eine ganz tolle Idee, liebe Christin. Schöne Grüße zu dir, Ulli

RAUMIDEEN hat gesagt…

Süß, im wahrsten Sinne des Wortes. Ich habe gleich erkannt, dass es Kaugummiautomaten sein sollen, ein gelungenes kleines Projekt. Jetzt komme ich fast ins Schwanken, nein! Ich weiß noch nicht mal, wann der Valentinstag ist. Deine Geschenkidee nehme ich trotzdem mit!
Liebe Grüße
Cora

filigarn hat gesagt…

Was für eine klasse Idee! Ich nehm gleich 3 davon so hübsch finde ich sie! Geht ja auch prima als Geschenk - muss ich mir gleich mal abspeichern!!

Liebste Grüße
Nadja

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

puhhhh da bin ich aber erleichtert,
dass ihr es erkannt habt.
Obwohl Britta, als Leuchtturm könnte es auch durchgehen. ;-)
Vielen vielen Dank für eure Kommentare.
Alles Liebe
Christin

tepetua hat gesagt…

Oh wie schön zu lesen, dass ich nicht allein unromantisch sein muss!
Mal sehen, ob ich noch kreativ werde...
Dein Herzchen-Automat ist jedenfalls toll.
LG Anna

Mama³ hat gesagt…

Einfach süß und romantisch ;-) Und sofort identifiziert als kleine Automaten.

Tolle auch als Tischdeko für Kinderparties! Nehme ich mit!

Liebe Grüße
Stephi

Posseliesje hat gesagt…

Also ich habe es direkt erkannt :o) Was für eine süße Idee! Die werde ich mir merken. Danke fürs Zeigen.
Liebste Grüße
Kerstin B.

Kate-Alison hat gesagt…

Liebe Christin,
hach, sind die süß! :) Eine wirklich zauberhafte Idee. Das muss ich unbedingt nachmachen. Sieht so toll aus und ist trotzdem so leicht nachzumachen. Ich bin echt begeistert! :)

Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen!

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Toll, das es euch gefällt und vielen Dank, ich freu mich!
Liebe Grüße
Christin