DIY: Puzzle aus Holzklötzchen

Wenn man Kinder hat, kennt man dieses Problem nur zu gut,
dass man ständig Spielzeug geschenkt bekommt.
An und für sich nichts Schlimmes, nur das dann vieles in dreifacher Ausführung vorhanden
ist und die Kinder noch etwas schätzen lernen sollten.
Daher landete auch so manches Spielzeug im Keller und geriet in Vergessenheit.
Nun gut, ich hatte letztens beim Flohmarkt süße alte Kinderbücher gefunden und
überlegte, was ich damit anstellen könnte.
Da bin ich auf die Idee gekommen, so ein Holzwürfelpuzzle zu basteln
und wollte mir im Internet Holzklötzchen bestellen.
Da ist mir in den Sinn gekommen, dass unten im Keller noch so ein unschönes,
aussortiertes Exemplar schlummerte.
Umso besser, ich spare Geld und upcycle.
Wenn ihr so ein ungeliebtes Puzzle nicht besitzt, könnt ihr auch Holzbausteine benutzen.





 Ich habe die Bildchen mit einem Prittstift auf die Klötze geklebt und 
zum Schluss alles nochmal mit Decoupage eingepinselt.







Ich habe extra ein Frühlingshaftes Motiv gewählt,
somit ich es an Ostern verschenken kann.

Na, stapelt sich bei euch auch, dass zuviel Geschenkte?
Was macht ihr damit?

Alles Liebe
Christin

Kommentare:

Ulli von Hej Hanse hat gesagt…

Aaah, das ist ja sowas von wunderhübsch geworden, liebe Christin! Ich wünsch dir einen schönen Freitag, liebe Grüße, Ulli

Camilla hat gesagt…

Das Puzzle ist suuper schön geworden. :)
Ich mag Spielzeug aus Holz total, vor allem wenn es mit so viel Liebe gemacht wurde :)

<3

Alles Liebe
Camilla

Julia (mammilade) hat gesagt…

Wow, das ist ja wunderhübsch!!!
Das hat absolutes Nachahmungs-Potential!
Und die Ranunkeln im Bild mag ich auch sehr!
Liebste Grüße
Julia

Sanna hat gesagt…

Liebe Christin,

das ist so eine tolle Idee und das Ergebnis ist so hübsch geworden. Da bekomme ich direkt Lust es nachzumachen. Wir haben nämlich auch noch so ein weniger hübsches Exemplar im Haus. :-)
Dir ein schönes Wochenende.
LG Sanna

sara hat gesagt…

Du hast echt tolle Ideen. Das Puzzle ist total hübsch. Ich hab sogar noch Holzklötze in der Größe vom Stempelbasteln übrig! Hihi
Liebe Grüße

Larissa//No Robots Magazine hat gesagt…

Super süße Idee! Das werde ich mir auf jeden Fall merken. :)

Franzy vom Schlüssel zum Glück hat gesagt…

Sehr schöne Idee!
muss ich mir unbedingt merken!
Jetzt fehlen nur noch die passenden Motive :)

Ganz viele liebe Grüße

Franzy

Schwarzwaldmaidli hat gesagt…

Wow, was für eine schöne Idee! Das Puzzle kann sich wirklich sehen lassen. Super!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
Anette

Jane hat gesagt…

Die Vogelbilder sind wirklich hübsch ausgewählt. Da werde ich morgen auch mal auf die Suche nach alten Kinderbüchern auf dem Trödelmarkt gehen.

merlanne hat gesagt…

Was für ein fabelhafter Post. Als Kind hatte ich so ein Holzpuzzle und habe es geliebt. Und ich glaube, auch die heutigen Kinder werden es mögen. Die Bilder vom Puzzle gefallen mir ungemein.
Liebe Grüsse,
Claudine

Mandalavision hat gesagt…

Oh wie schön! Absolut schöne Kindheitserinnerung und wirklich toll, das hier als Idee zum Selberbasteln zu zeigen :-)

Belinda hat gesagt…

Die Idee ist super und einfach umzusetzen. Ich hatte früher auch so ein Puzzle, allerdings nicht selbst gemacht.

Lieb Grüße
Belinda von billysreise.blogspot.de

Jans Schwester hat gesagt…

Suuuper Idee!!!
Find ich total schön♥
Liebe Grüße,
Kerstin

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Dankeschön für eure tollen Kommentare!
Ich freue mich sehr, dass meine Idee euch so gut gefällt.
Alles Liebe
Christin

Ulrike Hütter hat gesagt…

❤️

Liska hat gesagt…

Wie schön, das sieht ja aus wie früher! Ich finde aber nicht nur als Spielzeug, sondern auch als Deko unschlagbar hübsch!
Liebst
Lisa

ars textura hat gesagt…

Wow das ist echt eine tolle Idee!

Liebe Grüße
Dörthe

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Vielen lieben Dank!!!