Ausflug in die Vergangenheit

Ich brauchte dringend Frischluft, Sonne und Ausgang.
Nach über einer Woche kranke Kinder hüten,
hatte ich die Schnauze voll.
Alle Einladungen und Ausflüge über Ostern mussten gestrichen werden.
Erst lag meine Große wegen einem Magendarmvirus flach und dann der kleine Mann.
Nun sind alle wieder gesund und da wurde gestern direkt das schöne Wetter ausgenutzt.
Wir haben in der Eifel das Freilichtmuseum Kommern besucht.
Dort fand wie jedes Jahr Frühjahr der Nostgiemarkt "anno dazumal" statt,
mit alten Buden, Fahrgeschäften, leckerm Essen und Kuriositäten.
Anschließend kann man noch durch die alten Dörfer des Freilichmuseums schlendern
und so manches entdecken.









Toller bildlicher Übergang  ;-)
Ihr könnt in dem Museum auch einen originalen Bungalow aus den 70ern entdecken.






Falls ihr Interesse habt, der Markt findet noch bis zum 12. April statt.
Ich finde, es lohnt sich und macht riesen Spaß!

Bis dann und bleibt gesund
eure Christin

Kommentare:

Ulli von Hej Hanse hat gesagt…

Wunderbar nostalgisch! Und diese Farben, ganz tolle Bilder, liebe Christin! Herzliche Grüße, Ulli

ars textura hat gesagt…

Oh wow das sieht ja alles toll aus! Super schöne Bilder! Da muss ich wohl mal wieder in die Eifel... in diesem Museum war ich seit meiner Kindheit nicht mehr ;-)

Liebe Grüße
Dörthe

Belinda hat gesagt…

Das ist ja schön. Ein bisschen Nostalgie. Ich war zwar bereits in ein paar Freilandmuseen, aber da könnte ich auch mal hin.

Liebe Grüße
Belinda von billysreise.blogspot.de

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Dankeschön,
ich mag ja diese alten Jahrmärkte viel lieber. Auf die Neuen, gehe ich gar nicht so gerne. ;-)
viele liebe Grüße
Christin

Schwesternwerk, Claudia Neumeier hat gesagt…

Super schöne Fotos, liebe Christin!

Astrid Ka hat gesagt…

Danke für diese schönen Fotos aus Kommern, das Freilichtmuseum, dass ich seit seiner Eröffnung kenne und liebe!
LG
Astrid