Cafe to go - Bastelidee für Kinder

"Mama, komm hoch, der Tisch ist fertig gedeckt. Teddy hat heute Geburtstag," 
ertönt es aus dem Kinderzimmer.
Ich nehme an einem süßen gedeckten Tisch Platz, esse Holzkuchen und trinke imaginären Kaffee.
Wer kennt dieses beliebte Rollenspiel denn nicht?
Meine Tochter spielt das mit 8 Jahren immer noch und der kleine Mann begeistert mit.
Ich habe mir eine erweiterte Version ausgedacht und ein Cafe im Koffer gebastelt.
In diesen Koffer passt alles rein und wird im Nu zur Cafetheke umfunktioniert.
Ich möchte euch gern damit inspirieren, denn ihr könnt natürlich auch andere Varianten ausdenken.
Mit so einem Koffer kann man eine Menge machen. ;-) 
Außerdem ist er eine tolle Geschenkidee.





Ich habe einen alten Pappkoffer mit schönen Stoff beklebt. Dafür könnt ihr einen Klebestift oder Decopatch-Kleber verwenden.
Anschließend habe ich mit Stickgarn die Naht vom Koffer ringsherum nachgestochen.
Die Theke habe ich aus Karton zurecht geschnitten und mit Stoff beklebt.
Für eine bessere Tragkraft der Papptheke habe ich ein Stück dünne Kordel daran gebunden,
die beim Aufbau unter dem Koffer verknotet wird.
Damit der Deckel des Koffers aufrecht stehen bleibt, halten zwei mit Maskintape verzierte Wäscheklammern links und rechts zusammen.



Für das Cafeflair habe ich aus Stoff eine kleine Girlande genäht und
diese an den Seiten des Koffers verknotet.
Zum Schluss habe ich noch mit süßen Aufklebern und einem kleinen Stück Tafelfolie die Theke verziert.
Passend dazu nähte ich eine Tischdecke und Servietten,
schon kann der Kuchenspaß beginnen!





Das Holzgeschirr mit den Muffins ist schon was älter und besitzt meine Tochter seit sie 3 ist.
Mittlerweile gibt es viele Anbieter für hübsches Puppengeschirr.
Bei Google werdet ihr sicher fündig. ;-)

Bewahrt das Kind in euch!

♥ herzliche Grüße
Christin

Kommentare:

Tintenelfe hat gesagt…

Hallo Christin,
Das ist ja echt zuckersüß geworden! Eine super Idee, werde ich mir gleich mal auf pinterest merken. Habe vor einiger Zeit angefangen mit meiner Tochter einen Koffer für ihre Filly-Pferdchen zu basteln. Wenn das Wetter wieder schlechter wird, werden wir sicher daran weiter arbeiten. Habe aber zum Glück noch zwei weitere Koffer übrig, da wäre so ein Cafe to go auch noch eine schöne Idee.
Liebe Grüße ausm Pott, Sandy

Manuela Klause-Klaaßen hat gesagt…

Voll süß liebe Christin! LG, Ela

Belinda hat gesagt…

Richtig schön gemacht. :)

Liebe Grüße
Belinda

Fee von fairy likes... hat gesagt…

Wow, so liebevoll gemacht! Was für ein tolles Geschenk, liebe Christin! Lieben Gruß von fee

sara hat gesagt…

Ist das süß! Ganz tolle Idee. LG

Yvi hat gesagt…

Ach Christin du bist so talentiert ! Ich liebe deine Ideen und deine Umsetzung. Ich möchte mich auch an so einem Koffer versuchen .danke für's teilen ! Liebe hrüße aus Köln ;-)

Herbst Liebe hat gesagt…

Liebe Christin,
an solch einer tollen Kaffeetafel würde ich auch gerne einmal Platz nehmen. Deine Idee ist wunderschön und so liebevoll umgesetzt. Schade das ich keine Tochter in entsprechendem Alter habe.
Herzlichst Ulla

Ulli von Hej Hanse hat gesagt…

Das ist ja goldig geworden. So ein Koffer käme hier auch richtig gut an! Liebe Grüße zu dir, Ulli

Schwarzwaldmaidli hat gesagt…

Wo nimmst du immer diese schönen Ideen her?!
Ich bin mal wieder total begeistert. So ein Koffer ist echt was Tolles!
Liebe Grüße
Anette

tepetua hat gesagt…

Liebe Christin,
wie süss ist das den bitte?!
Danke für`s teilen.
Liebe Grüße
Anna

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Dankeschön!

Diese Idee ist mir aus dem Spiel heraus mit meiner Tochter entstanden.
Statt Picknick, wollte ich mal Abwechslung reinbringen und ins Cafe Sophia gehen ;-)

Liebe Grüße
Christin

Annika hat gesagt…

So ein wunderschöner Post! Ich bin ganz begeistert von deinem Blog!


Alles Liebe, Annika

sousou hat gesagt…

Christin, das ist ja soooo schön! Kinderbastelei ist ja nicht gerade mein Thema, aber ich finde den Café to go Koffer so klasse!!! Du hast echt ein Händchen dafür ♥

maulwurfshügelig hat gesagt…

oh was für eine wunderbare idee!!!! toll!
ich glaube da mache ich mich auch dran... wenn nachbarskind bzw. nichte etwas älter sind.

bisher gab es für das nachbarskind nur eine kaffeemaschine...
http://www.maulwurfshuegelig.blogspot.de/2015/02/handwerkliches-kinderkaffeemaschine-ii.html
aber die wird kräftig benutzt.

ganz liebe grüße
julis

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Vielen vielen Dank!
Ich freue mich sehr

Liebe Grüße
Christin

Astrid Ka hat gesagt…

Auch das wieder so eine hinreißende Idee! Merk ich mir auch!
GLG
Astrid

Britta hat gesagt…

Super! Gefällt mir sehr! So ein Köfferchen besaß ich früher selbst! Wie du es umgestaltet hast, gefällt mir sehr und auch, wenn ich erwachsen bin und keine Kinder habe, würde ich genauso gerne bei euch Platz nehmen wollen und obligatorisch in den Kuchen beißen ;)

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Dankeschön Astrid und Britta!
Herzliche Grüße
Christin