DIY - Bügelperlen können noch viel mehr!

Es war ein verregneter dunkler Nachmittag, wo wir nichts besonderes vor 
hatten und keinen Fuß vor die Tür setzen wollten. 
Da kramte meine Tochter die Bügelperlen aus dem Schrank und fing an, schöne 
kreative Motive zu stecken.
Ich setze mich dazu und beim Anblick der bunten Perlen juckte es mich
 in den Fingern und ich griff beherzt in die Dose.
Ich steckte so eine Weile gedankenlos vor mich hin, bis mir die Idee
 für eine Mini-Dose kam und so nahm alles seinen Lauf.

Ich gebe Euch heute mal wieder einen Grund, die Bügelperlen rauszuholen und Euch 
mit Kind oder ohne ans Basteln zu begeben.
Kommt zur Ruhe, entspannt Euch und steckt los!
Wenn dann noch was Nützliches dabei raus kommt, macht es einen großen Spaß.

 





Mini-Dose
Auf einer runden Steckunterlage steckt Ihr Euch viele gleichgroße Ringe.
Ich habe in 2er Reihen gesteckt, da dies nachher gerader und einfacher zum kleben wird.
Ihr könnt auch in 1er Reihe stecken, probiert es einfach aus.
Für den Boden und den Deckel steckt Ihr volle Kreise.

Tipp: Ihr solltet extrastarken Flüssigkleber oder eine Heißklebepistole verwenden.
Beschwert zwischen den einzelnen Reihen das Geklebte und lasst es kurz trocknen, 
bevor Ihr die nächste Schicht klebt.


 Mini-Kakteentopf
Hier solltet Ihr genau abzählen!
Um dieses Muster zu bekommen, müsst Ihr auf den gegenüberliegenden Seiten
der gelben Reihen immer eine Perle mehr in der Farbe stecken.



Nicht mehr lang und dann ist wieder Wochenende.

Viele liebe Grüße
Christin

Hier findet Ihr noch viele andere Ideen von mir mit Bügelperlen:

Kommentare:

Jans Schwester hat gesagt…

So schön, tolle Idee ♥
Viele liebe Grüße,
Kerstin

Tulpentag hat gesagt…

Ich finde diese Idee wieder mal grandios kreativ. Besonders der Kakteentopf hat es mir angetan :) Super!
Lieben Gruß,
Jenny

Sanni | Sissi tanzt im Regen hat gesagt…

Eine ganz tolle Idee, vor allem die Schmuckdose. Habe auch schon überlegt mit Bügelperlen etwas für den Shop zu kreieren, da AquaBeads nicht unbedingt dazu geeignet sind. Leider!

Würde mich freuen, da auf Duftpoesie ja nur noch ein Eintrag kommt, wenn du auf meinem neuen Blog auch wieder vorbeischaust.

Ein tolles Wochenende für dich.

janine von homecakelove hat gesagt…

wow....da haste aber wirklich einen Gedankenblitz gehabt....tolles Diy...danke dafür
Liebste Grüsse Janine

Andrea Pircher hat gesagt…

wow! was für eine tolle idee. auch klasse zum basteln mit kindern.
liebe grüße aus südtirol
andrea

Herbst Liebe hat gesagt…

Na, das nenn ich mal ein tolles Design. Klasse Idee.
Herzlichst Ulla

Karin Lechner hat gesagt…

Oh! MIr war gar nicht bewusst, in welch hübschen Farben es die Bügelperlen gibt. Ich bin ganz hin und weg von diesem 'etwas anderen' Verwendungszweck. Toll!
Herzlichst
vonKarin

Kerstin und ich hat gesagt…

Wow, das ist ja mal eine klasse Idee. Toll. Unsere Tochter hat zu Weihnachten Bügelperlen bekommen, das passt ja. :-)
Liebe Grüße,
Kerstin M.

Dörthe M. hat gesagt…

Super schöne Idee! Deine Dosen und Töpfe sehen richtig toll aus! Schade, dass ich keine Bügelperlen mehr hab...

Liebe Grüße
Dörthe

Rebecca hat gesagt…

Klasse, so Bügelperlen habe ich seit meiner Kindheit nicht mehr gesehen :) Ich weiß noch dass sie mich manchmal fast um den Verstand gebracht haben. Aber deine Umsetzung ist genial. :)

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Christin,
ich habe die Bügelperlen-Zeit mit meiner Tochter auch immer sehr genossen.
All die Aufhänger oder Untersetzer werden bei uns immer wieder in Gebrauch genommen.
Deine Idee mit den Dosen ist super. Da juckt es mich tatsächlich in den Fingern und ich würde am liebsten gleich heute mittag damit anfangen.
Und - meditativ ist diese Sache ganz bestimmt.
Liebe Grüße an Dich!
ANi

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Vielen lieben Dank!
Es freut mich sehr, dass Euch meine Idee gefällt.
Viele liebe Grüße
Christin

Fannys liebste hat gesagt…

Liebe Christin,
da sind sie wieder meine geliebten Bügelperlen :)
Ach man kann einfach so viele tolle Sachen damit machen.
Love it.
Liebe Grüße
Fanny