Neues Schlafzimmer + Tipps für das Einrichten mit farbigen Tapeten

Es ist geschafft, nach 5 Jahren - die wir hier im Haus wohnen -
wurde nun unser Schlafzimmer so richtig neu renoviert.
Vor dem Einzug hatten wir diesen Raum nur auf die Schnelle bewohnbar gemacht. ;-)
Jetzt durfte ein neues Bett einziehen und eine Wand bekam ein buntes Kleid.
Ich habe mich sehr schwer getan, unter der großen Vielfalt an Tapeten, 
die "Eine" zu finden.
Da ich so viele verschiedene Stile, Farben und Muster mag,
war es sehr gemein für mich, sich auf eine Tapete festzulegen.
Schließlich ist es eine Tapete der dänischen Marke 'Rice' geworden.
Ich finde, sie verbindet zwei Stile miteinander, welche ich beide sehr mag:
den Vintage-Style und den Skandinavischen-Style.
Da der Kleiderschrank und die Kommoden aus weißem Holz sind,
habe ich mich für ein beigefarbenes Stoffbett entschieden.
So bekommt der Raum noch mehr Lebendigkeit und Abwechslung.
Da die Tapete bereits sehr bunt ist und es deshalb auf dem Bett etwas 
ruhiger zugehen sollte, habe ich eine weiße Tagesdecke gekauft. 
 Bei 'Dawanda' habe ich hübsche Bio-Soffe gefunden, die das Blümchenmuster sowie
die Farben der Tapete aufgreifen. Aus diesen habe ich  passende Kissen genäht.
Der kleine Ferm Living-Korb, den ich bei solebich gewonnen hatte,
passt nun perfekt ins Schlafzimmer und hat sein Plätzchen als Nachttischen gefunden.



 
Tipps:
Habt den Mut mit Farben und Muster einzurichten!
Mit den richtigen Regeln muß es nicht kitschig und überladen aussehen.
Überlegt Euch zuallererst, mit welchen Farben das Zimmer eingerichtet werden soll.
Meine persönliche Faustregel ist, mit nicht mehr als vier Verschiedenen
zu dekorieren oder sich in einer Farbgruppe aufzuhalten.
(außer, ihr seid besonders mutig) ;-)
In unserem Schlafzimmer sind es bspw. die Farben blau, gelb, rosa und mintgrün. 
Man kann heute fast alle Farben miteinander kombinieren, da gibt es so gut wie keine Tabus mehr. Nur Mut!
Die Tapete gibt den Ton an, das heißt die Farben der Accessories und Deko-Elemente im Raum werden dem Wandkleid angepasst und nicht andersrum.
Arbeitet nicht mit zu viel bunter Dekoration!
Es werden drei bis vier farblich passende Accessoires im Raum kombiniert, 
zum Beispiel mit einer Lampe, Tagesdecke und Nachttischen,
der Rest wird weiß bzw. neutral gelassen.
Besonders schön ist es, wenn das Muster der Tapete noch einmal im Raum aufgeriffen wird.
Das heißt nicht, dass es dasselbe Muster sein muss, es geht hierbei mehr um den gleichen Stil.
Zum Beispiel: Ihr habt eine geometrisch gemusterte Tapete.
Ein vergleichbareres Muster in einem Kissen oder Teppich wiederzufinden, belebt den Raum.
Ihr solltet am besten nur eine Wand mit bunter Tapete versehen und 
die anderen Wände weiß lassen.
Achtet darauf, grundsätzlich mit weißen und hellen Möbel einzurichten. Ihr könnt aber auch ein farbliches Möbelstück kombinieren, dessen Farbe auf der Tapete vertreten ist.





Ich habe eine Schwäche für schöne Tapeten,
aber weiß auch, sie sind nicht jedermanns Sache.
Was haltet Ihr denn von Tapeten?
Mögt Ihr Sie oder wagt Ihr Euch erst gar nicht dran?

Alles Liebe ♥
Christin

Kommentare:

sara hat gesagt…

Wow- das sieht total klasse aus. Richtig frühlings-frisch. Gefällt mir sehr gut.
ich bin da nicht so mutig wie du was Farben und Muster angeht.
Liebe Grüße

Meliha Yangöz hat gesagt…

wie unglaublich schön..ich will schon lange Farbe ider Tapete im Schlafzimmer, aber mein Mann weigert sich ;-(....ich glaube ich zeig ihm deine Bilder ;-)

ach und die Kissen sind auch ein Traum!!

Liebe Grüße Meliha

Dörthe M. hat gesagt…

wow wie schön!!! <3 Dein Schlafzimmer ist super schön und gemütlich! Ich habe ja immer ein bisschen Angst vor Farben, aber bei dir sieht immer alles so wunderbar stimmig aus! Total schön!!!

Liebe Grüße
Dörthe

janine von homecakelove hat gesagt…

Schönen guten Morgen Christin
Das Schlafzimmer ist super geworden...da haste echt ein Händchen für;)))
Deine Tapetenliebe ist wirklich was fürs Auge, da beneide ich dich etwas drum.Denn ich bekomme das leider gar nicht hin( leichte Überforderung) und zum Schluss entscheide ich mich dann immer für eine Unifarbene Wand...c´est la vie.
Liebste Grüsse Janine

Frau Liebling hat gesagt…

Dein neues Schlafzimmer sieht echt wahnsinnig toll und gemütlich aus! Die Tapete ist so schön und ich mag die Farbe! Vielen Dank für die Inspiration, ich bin nämlich gerade wieder mal am umziehen und freue mich schon total darauf mein neues Zuhause einzurichten. :)

Liebe Grüße und einen sonnigen Tag!

Judith

Gu hat gesagt…

Christin! This is the most beautiful bedroom I've ever seen. 100% of style that I love myself. I have already told you this on Instagram but I'll be repeating again and again :) I love the patterns on cushions and... everything. I'm glad I've found you :) Kisses! P.S. I think it's time for me to revise my German ;)

Fannys liebste hat gesagt…

Hallo Christin,
Mut zahlt sich aus. Die Tapete und Einrichtung, wirklich SUPER - love it.
Danke fürs Zeigen.
Ich wünsche dir eine schöne Woche.
Liebe Grüße
Fanny

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Ich freue mich so sehr über Eure netten Worte.
Wie schön das Euch dieses Umstyling gefällt.

Vielen lieben Dank!

Thank You GU, for your kind words. Like Your Style also very and what you do .
lovely greetings
Christin

Steffi hat gesagt…

Oh wie schön! Das ist toll geworden! Mut wird doch immer belohnt!
Wir haben auch gerade das Schlafzimmer neu gemacht - allerdings gestrichen und das Bett hat einen neuen Bed-Header bekommen. Aber Tapeten-Fan bin ich auch - vorletztes Wochenende habe ich das Gästebad mit Rehfell-Tapete versehen...
Viele liebe Grüße
Steffi

Ulli von Hej Hanse hat gesagt…

Ganz wunderbar sieht dein frisches Schlafzimmer aus, ich würd mich darin unglaublich wohlfühlen. Die Tapete ist der Hammer! Liebste Grüße, Ulli

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Christin,

den Nachttisch an der Fensterseite, den gelben, hast du den selbst lackiert?
Wenn ja welche Farbe ist das? Ich möchte einen Schrank gelb lackieren und bin noch auf der Suche nach DEM Gelb, bzw. einer Farbe die gute Eigenschaften hat (Streichen).
Dein Blog ist übirgens zauberschön! Ich schaue so gerne vorbei.
Viele Grüße!

Schlafzimmer Planerin Doris hat gesagt…

Richtig gemütlich, hell und freundlich sieht das neue Schlafzimmer aus.
Die blaue Tapete ist gelungen! Am meisten fasziniert mich die Bio-Tagesdecke, toller Tipp!
Liebe Grüße, Doris

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Dankeschön!!!

Zum Nachttisch in gelb, den hatte ich schon so bei Ikea gekauft.
Schau mal nach Lacke von Dupli Color, die finde ich persönlich ganz toll. Ich habe oft mit den Spraylack gearbeitet.Nur leider bekommt man sie nicht überall. Müsstest Du mal im Internet nach schauen.

Vielen Dank für Eure Kommentare.
Ich freue mich über jeden einzelnen!

Viele liebe Grüße
Christin

Tintenelfe hat gesagt…

Das sieht so schön aus ♥ ich kann mich stundenlang auf Tapetenseiten aufhalten. Für unsere Wohnung hab ich bisher noch keine schöne Tapete gefunden. Möchte unbedingt noch eine in der Küche haben. Wir haben damals auch nur schnell alles weiß gemacht, da ich hochschwanger war. Jetzt ist es mir an einigen stellen zu kahl. Mal schauen wann ich mich für eine neue Tapete entscheiden kann. Dein Blog ist jedenfalls eine schöne Inspirationsquelle :-)
Liebe Grüße, Sandy

Anonym hat gesagt…

Danke für den Tipp mit den Lacken!
Werde gleich mal schauen.
Liebe Grüße, Jessie

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Dankeschön Sandy,
wie schön, auch ein Tapetenfan.
Es gibt so viele schöne Tapeten, schau doch mal bei der Tapetenagentur.de oder 5qm
die haben eine tolle Auswahl. Damit du auch endlich Farbe in die Bude bekommst. ;-)

Viele liebe Grüße
Christin