Nachtlicht - DIY Idee aus meinem Buch "Basteln mit Kids"

 Da es zur Zeit noch früh dunkel wird und es ungemütlich draußen ist,
zeige ich Euch eine meiner Lieblingsideen aus meinem Bastelbuch "Basteln mit Kids".
Nachdem eine Geschichte über wilde Abenteuer vorgelesen wurde,
ist es doch schön, noch eine Weile weiter zu träumen: von einer waghalsigen Reise auf
hoher See oder einem großen Tanzauftritt im rosa Tütü auf einer welberühmten Bühne -
bis die kleinen Racker dann friedlich einschlummern.
Ein Nachtlicht kann dabei sehr hilfreich sein.
Ihr benötigt nur ein paar Materialien aus dem Haushalt, wie zum Beispiel
Joghurtbecher, Deckel, Wolle und ein wenig Fingerspitzengefühl. ;-)
Schon kann es losgehen und Ihr könnt für oder/und mit Euren Kindern
Licht ins Dunkel bringen!
Meine Tochter Sophia hat die Ballerina direkt in Beschlag genommen.




Material (für die Ballerina) :
großer transparenter Becher ( Rote Grütze - Joghurt - Puddingbecher) /
braune, weiße und rosafarbende Wolle / rosafarbender Filz /
Stickgarn / LED-Teelicht

Material (für die Matrosen) :
Deckel eines Einweckglases / Pompom / Acrylfarbe

Werkzeug:
Decopatch-Kleber / Pinsel / Schere / roter und schwarzer Permanentstift


Ballerina
1. Für die Ballerina befreist du den Becher als Erstes von Aufklebern, 
indem du ihn kurz in etwas Wasser einweichst. 
 Nun wird der Becher mit der Wolle umwickelt. Wir fangen mit der Frisur an.
Die Stellen, die du umwickeln möchtest, werden zunächst mit Decopatch-Kleber bepinselt.
Direkt danach wird der braune Wollfaden um die obere Becherseite gelegt.
Hier braucht es etwas Fingerspitzengefühl!
2. Der Wollfaden wird nun von außen nach innen zu einer Schnecke gelegt.
Zuerst eine Seite, dann folgt die zweite (siehe Bild 4.).
3. Für den Haardutt wickelst du aus der gleichen Wolle ein Knäuel 
oder einen kleinen Pompom. Diesen klebst du am Schluß auf die Haare.


4. Jetzt wird mit weißer und rosafarbender Wolle das Kostüm der Ballerina gewickelt
(siehe Schritt 1).
5. Zeichne anschließend mit den Permanentstiften das Gesicht auf dem Becher.
6. Zum Schluß wird aus dem Filz die Haarschleife gebastelt.
Dafür schneidest Du ein kleines ca.3,5cm langes Stück Filz aus und
machst mittig mit Stickgarn einen Knoten.
Nun kannst du die Schleife auf den Dutt kleben.

Jetzt musst du nur noch den Becher über ein LED-Licht stellen!



Matrosen
Für den Matrosen gehst du genauso vor wie bei der Ballerina.
Anstatt der Wollhaare klebst du jedoch den Deckel eines Einweckgglases mit
Kraftkleberauf den Boden des Bechers und befestigst darauf einen Pompom.
Wenn du möchtest kannst du den Deckel zuvor mit Acrylfarbe deiner Wahl bemalen.


Dieses DIY-Projekt und viele andere Ideen mit Haushaltsresten für Kinder ab 5 Jahren
findet Ihr in meinem Buch "Basteln mit Kids" vom emf-verlag.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Alles ♥ Liebe
 Christin


Kommentare:

Insel der Stille hat gesagt…

Geniale Idee, liebe Christin und ein echter Hingucker :-)
Liebe Grüße und eine "leuchtende" Nacht,
Sabine

JULIA | mammilade-blog hat gesagt…

Liebe Christin,

unglaublich toll und süß!
Die DIY-Idee mag ich ganz enorm <3

Herzliche Grüße
Julia

Karen H. hat gesagt…

Was für eine entzückende Idee, liebe Christin!
Die kleine rosa Ballerina gefällt mir am Besten!
Dir alles Liebe
Karen

Efeu wald hat gesagt…

Liebe Christin!
Was für eine super schöne Idee!... wie eigentlich immer von Dir! Ich habe übrigens Deine Visitenkarten nachgemacht und bin immernoch begeistert!
Schönen Abend!
Liebe Grüße
Ulla

Herbst Liebe hat gesagt…

Sind die toll! Bei so schönen Ideen denke ich immer wie schade es ist, dass mein Sohn schon erwachsen ist.
Herzlichst Ulla

Mila Liebe hat gesagt…

Liebste Christin,

die Lichter sind zuckersüß! Ich bin verliebt. Unser Sohn ist noch so klein, ich kann es kaum erwarten, dass er groß genug ist, um loszubasteln :)

Alles Liebe

Mila

Flöckchenliebe hat gesagt…

Oh, wie süß!
Deine Ideen sind einfach unschlagbar, wirklich liebe Christin!
Alles Liebe für Dich!
ANi

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Ohhh, was freue ich mich!
Wie schön das euch die Lichter gefallen!
Vielen lieben Dank ♥

Alles Liebe
Christin

Ronja van Dam hat gesagt…

Die sind ja total niedlich!Muß ich unbedingt ausprobieren, obwohl ich nicht so das Basteltalent hab.
Liebste Grüße