Osterkörbchen mal anders - Geschirr selber bemalen

Nicht mehr lang und der Osterhase kommt in unseren Garten gehoppelt 
und hinterlässt überall bunte Ostereier.
Bei uns kommt er dieses Jahr sogar direkt auf den Kaffeetisch und da er hoffentlich 
Anstand besitzt, macht er seine Eier direkt in die dafür vorgesehenen Schälchen. ;-)
Damit man diese auch leicht erkennt, habe ich das Geschirr 
gekennzeichnet und mit seinem Profil bemalt, so dürfte wohl nichts daneben gehen!
Wir wollen schließlich keine Verwechslungen haben.
Diese süße und schnell gemachte Osteridee,
habe ich mir für den Blog schoen-bei-dir.com ausgedacht.
Der klassische Osterkorb mal anders und multifunktional für den Osterbrunch
oder die Kaffeetafel am Nachmittag einsetzbar.
Mit Süßigkeiten und bunten Eiern bestückt, macht er sicher jedem Gast
eine große Freude!




 So geht es:

 Für die Osterkörbchen mal anders - Geschirr selber bemalen, benötigt
Ihr weißes Geschirr wie eine Kaffeetasse mit Untertasse und Müslischalen.
Zum Bemalen braucht Ihr zwei Porzellanstifte in der Farbe pink (rosa) und schwarz.
Ich habe welche von der Firma Marabu verwendet.
Diese gibt es in verschiedenen Strichstärken.
Für den schwarzen habe ich die dünnste Stärke von 1 mm genommen.
Porzellanstifte gibt es für den Backofen zum Einbrennen oder ohne Einbrennen.
Für eine längere Haltbarkeit empfehle ich das Einbrennen im Backofen.
Legt Euch direkt am Anfang je ein feuchtes und ein trockenes Tuch
in greifbarer Nähe bereit, damit Fehlzeichnungen direkt weggewischt
werden können, denn dafür habt Ihr nicht viel Zeit.
Zeichnet am besten das Hasengesicht vorher auf Papier auf und benutzt es als Vorlage.
Wenn Ihr Euch das frei Hand zeichnen nicht zutraut,
 könnt ihr auch mit einem Bleistift das Gesicht auf dem Geschirr vorzeichen.
Die Bleistiftlinien aber erst vorsichtig wegradieren, wenn die Farbe gut getrocknet ist,
sonst rubbelt Ihr sie wieder weg.
Nachdem ihr fertig mit dem Bemalen seid, geht Ihr gemäß
der Gebrauchsanweisung des Stiftes weiter vor.


Nach meiner Erfahrung stimmt das nicht so wirklich und nach ein
paar Spülmaschinengängen blättert die Farbe peu a peu ab.
Verlasst Euch nicht auf die Herstelleraussage und wascht das mit Liebe
bemalte Geschirr vorsichthalber mit der Hand.
Dann habt Ihr auch länger Freude daran!






 Als Geschenk für Kinder habe ich aus Papier Hasenohren
geschnitten und in die Schale gesteckt.
Voll gefüllt mit Leckerreien lässt das Ganze sicher Kinderaugen strahlen!

 Wie besucht Euch der Osterhase?
Im Garten, in der Wohnung oder doch ganz woanders?

Fröhliche Ostern!
Eure Christin

Kommentare:

Wir vom Ende der Straße hat gesagt…

Hallo Christin,
OMG sind die süß!!! Ganz zauberhaft, da möchte man sich gleich mit an die Ostertafel setzen. Ich hoffe stark, dass der Osterhase seine Eierchen und Süßkram da hinein legen wird.
LG zu Dir und hab' einen feinen Abend
Manu

Gabi hat gesagt…

...wie herzallerliebst, ich weiß direkt schon, wem ich eins mach !!!!
Liebe Grüße
Gabi

Efeu wald hat gesagt…

Liebe Christin!
Wieder eine wunderschöne Idee! Das Foto Deiner Tochter ist fantastisch!
Schöne Woche und liebe Grüße
Ulla

Herbst Liebe hat gesagt…

Das ist eine ganz tolle Idee. Eigentlich schade, dass es nur für Ostern ist...
Herzlichst Ulla

Dani Fu hat gesagt…

Ich glaub das mache ich für meine Kinder zu Ostern. Das sieht sehr hübsch aus. Danke für die Inspiration :)

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Vielen vielen Dank für Eure Kommentare!

Ich freu mich, dass Euch die Idee gefällt!

Viele liebe Grüße
Christin

Herzeblümchen hat gesagt…

Liebe Christin....
soooo eine schöne Idee. Ist gemerkt fürs nächste Jahr!
Ich bin ganz verliebt in Deine tollen Bilder.
Schöne Ostertage
Liebste Grüße
TINA