Eiscreme - Geburtstagsparty

Bunte Streusel, Gummibärchen, Erdbeeren,
eine dicke Portion Schlagsahne mit Schokosauce 
und zur Krönung noch ein paar Kokosstreusel oben drauf.
Hört sich nach dem perfekten Eis an, 
für Kinder auf jeden Fall und ein riesen Spaß dazu.
Statt einer Torte gab es dieses Jahr zum 10.Geburtstag meiner Tocher ein Eisbuffet.
Mit allem was dazu gehört, wer braucht da schon eine Torte???
Als dazu auch noch das Wetter stimmte und alle Leckermäulchen auf der Terrasse 
ihre inzwischen zweite Portion Eis schlemmten, wusste ich,
ich habe alles richtig gemacht!
Zum Abschluss wurde vom Geburtstagskind der kreativste Eisbecher gekürt.




Toppers
Dafür benötigt ihr Papier, Schaschlikspieße aus Holz und Mini-Wabenbälle.
Ihr schneidet euch aus dem Papier einen Kreis (Durchmesser 15cm) ,
den ihr anschließend in vier gleichgroße Teile zerschneidet.
Formt einen dieser Viertelkreise zu einer Tüte und klebt die Ränder zusammen.
Legt den Schaschlikspieß zwischen den Wabenball und klebt diesen zusammen.
Steckt dann die Eistüte auf den Spieß und schiebt Letzteren nach oben.
Zum Schluss schreibt Ihr mit einem Filzstift den Namen des Kindes auf die Eistüte.


 


Eisbuffet
Wir hatten drei Großpackungen von den klassichen Eissorten
Vanille, Erdbeer und Schokoladeneis besorgt.
Dazu kamen für das Eisbuffet verschiedene Toppings wie Gummibärchen,
 Smarties, Krokant, Kokosstreusel, Marshmallows, Puffreis,
Schokocrunch, Kornflakes ,Streusel in verschieden Varianten sowie Popcorn.
Damit zwischen dem ganzen Süßkram noch etwas Gesundes dabei ist,
könnt Ihr Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und geschnittene Bananen dazu stellen.
Was darf nicht fehlen? Natürlich die Sahne und Schokosauce!
Eine Waffel zum Schluss und das Eisbuffet ist perfekt!






Lippenbalsam
Zur Unterhaltung der Mädelsschar hatte ich mir überlegt, mit Ihnen
zusammen einen fruchtigen Lippenbalsam zu machen.
Jede durfte am Ende des Tages ein Döschen davon mit nach Hause nehmen.
Dafür benötigt Ihr:
20g Kokosöl , 20g Sheabutter, 20g Bienenwachs (Kerze), Duftöl (Beeren),
reste eines Lippenstiftes, kleine Metalldosen (von amazon) und Sticker (minidrops)
Zuerst schmelzt Ihr langsam im Wasserbad das Kokosfett,
die Sheabutter mit dem Bienenwachs,
Wenn alle Fette flüssig geworden sind, gebt Ihr etwas Lippenstift (für die Farbe)
 und ein paar Tropfen Duftöl dazu. Verrührt alles gut miteinander.
Nun könnt Ihr mit Hilfe eines Löffels oder Trichters vorsichtig
die flüssige Masse in die einzelnen Metalldosen füllen.
Nun nur noch ca. 30 Minuten warten und der Lippenbalsam ist einsatzbereit!


Zur weiteren Beschäftigung haben die Mädels mit Filzstiften
einfache weiße Eisbecher bemalt und durften diese am Ende, gefüllt
mit ein paar Süßigkeiten, ebenfalls mit nach Hause nehmen.

Bei uns gab es als Nebeneffekt dann anschließend eine Woche lang jeden Tag ein Eis.
Schließlich musste noch alles aufgebraucht werden!

Alles Liebe ♥
Christin

Geburtstagseinladung für eine Eiscreme-Party

Die Geburtstagsfeier meiner Tochter bedeutet für uns gleichzeitig, 
dass es mit großen Schritten auf den Sommer zugeht.
Dieses Jahr wird Sie schon 10 Jahre jung. Wo ist bloß die ganze Zeit geblieben
(Diese Frage konnte ich mir nicht verkneifen)?!
Nun hantiert Sie bereits mit Laptop, Make-Up und Handy herum.
Ich hatte in diesem Alter noch meine Barbie in den Händen.
Vorsicht, noch so ein Satz: die Kinder werden heute schon viel früher reif 
...ahhh das will Mami eigentlich noch nicht hören. 
Solange Sie unterwegs noch meine Hand nimmt, wenigstens wenn wir die Innenstadt 
noch nicht erreicht haben und Sie mit mir noch kuschelt, ist alles in bester Ordnung.
 Wahrscheinlich geht eine Mottoparty noch so gerade durch und 
deshalb -bevor es total uncool wird- schmeiß ich dieses Jahr eine Eiscremeparty.
Dies wird farblich nochmal so richtig schön ausgenutzt!
Da ich noch einen kleinen Jungen habe, kann ich mich dann an Mottopartys
wie Dinos, Autos oder Priaten in den nächsten Jahren austoben....ahhhhh.




Das benötigst Du:
farbigen Karton oder Scrapbooking-Papier
Klarsichtfolie
Band oder Schnur
Füllmaterial Marshmallows
 Kleber, (Zacken/Wellen)-Schere, Zirkel 

Eine ausgedruckte oder geschriebene Einladung auf Papier.
Ich habe hier die schönen Printables Einladungen von www.minidrops.de
verwendet. Diese werden schon fertig zum Ausdrucken per E-Mail verschickt.
Wirklich sehr praktisch!


Es geht los:
Für die Eiswaffel zeichnet Ihr Euch auf der Rückseite des Kartons (DIN 4-Format)
mit Zirkel im Radius von 15 cm Viertelkreise an. Auf eine Seite passen direkt 2 solcher Kreise.


Diese Kreise schneidet Ihr dann mit einer Wellen- oder Zackenschere aus.
 

Fertigt so viele an, wie ihr Kinder einladen möchtet.
 

 Schneidet jetzt ein Stück Klarsichtfolie zurecht und klebt diese am runden Rand fest. Danach dreht Ihr Euch den Papierkreis zu einem Hörnchen und klebt die zwei Seiten mit gerader Kante zusammen.
 

Nun könnt Ihr das Hörnchen mit der Einladung und den Marshmallows füllen.
Bindet das Ganze oben mit einem Band zusammen.
Ich habe noch ein kleines Fähnchen mit dem Namen des Gast-Kindes 
am Band befestigt. 



Sind denn bei Euren Kindern noch Mottopartys angesagt?


Alles Liebe ♥
Christin

Vielen lieben Dank an Kerstin von www.minidrops.de 
für die süße Geburtstagsdeko und die Printables!