Mini Dino-Welt im Koffer für Unterwegs

Eines morgens, bevor wir nach München aufbrachen,
hatte mein kleiner Sohn eine einzelne Wimper auf der Wange sitzen.
Seine große Schwester legte sie ihm behutsam auf den Finger und 
meinte "du musst sie wegpusten und dir dabei etwas wünschen".
Gesagt, getan und er rief lautstark "einen Dino"! 
Später auf der Fahrt kamen wir nichtsahnend 
an einem Dinosaurier-Park vorbei.
Ich ganz spontan nach hinten linsend, "wir hätten noch 2 Stunden Zeit",
da wir doch so einen Dino-verrückten kleinen Mann hinten sitzen hatten,
konnten wir dann einfach nicht daran vorbei fahren!
Begeistert flitzte er mit leuchtenden Augen im Park von einem Dino zum Anderen.
Und zum Schluss durfte er einen Dino im Kleinformat mit nach Hause nehmen!
Wünsche gehen also doch in Erfüllung!
Damit er auch im Urlaub nicht auf seine Lieblingstiere verzichten muss und eine 
Beschäftigung während der langen Fahrt hat,
habe ich eine kleine Dino-Welt zum Mitnehmen gebastelt.






So geht es:
Ihr benötigt einen kleinen Metall- oder Pappkoffer.
Diesen legt Ihr mit verschiedenen Filzstoffen aus und klebt den Filz mit Heißkleber
im Koffer fest. Ihr könnt auch normalen Alleskleber verwenden.

Hier habe ich vorne auf dem Koffer eine selbstklebende Tafelfolie angebracht,
um das ursprüngliche Motiv, welches nicht zum Dino-Thema passte, zu verdecken. 
So hat er gleichzeitig noch ein Malerlebnis!


Um die Landschaft abwechslungsreicher zu gestalten, 
könnt Ihr noch Muscheln, Schneckenhäuser, Steine,
kleine Zweige und Baumscheiben mit hinzu kleben.

Zum Schluss dürfen die kleinen Dinos nicht fehlen.
Diese bekommt Ihr als kleines Set zum Beispiel bei Amazon oder
 im Spielwarenladen für kleines Geld zu kaufen.



Vulkan aus Filz:
zum darin Dinos verstecken und zum Aufstellen
Schnell gemacht aus ein paar Filzresten!
Für den Vulkan selbst benötigt Ihr dickes Filz, schneidet diesen zu einem 
Halbkreis. Beklebt ihn mit aus dünnem Filz geschnittenen Lavaströmen.
Schneidet ebenfalls aus dünnem gelben Filz kleine Streifen und klebt diese übereinander.
Das so hergestellte Feuer wird auf der Innenseite des Vulkans festgeklebt.
Macht daraus einen Kegel und klebt die Ränder zusammen.






Als er das erste Mal den Koffer in den Händen hielt, war er genauso begeistert wie im Dinopark.
Nun begleitet ihn dieser überall hin und er kann mit seinen kleinen 
Freunden an jedem Ort der Welt spielen!

Alles Liebe ♥
Christin

Kommentare:

Caroline hat gesagt…

Eine tolle Idee. Ich habe hier sogar noch so einen uelzen Kinderkoffer im Kellerschrank. Auch wnn meine Kinder schon groß sind, merke ich mir das uf jeden Fall für künftige Enkelkinder.

viele Grüße,
Caroline

Wiebke Weber hat gesagt…

Was für eine tolle Idee!!
Ich wünsche Euch einen schönen
Urlaub.
Liebe Grüße
Wiebke

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Vielen lieben Dank Euch beide!

Ich wünsche Euch eine schöne Sommerzeit!

Alles liebe Christin ♥