Na ist denn schon Frühling? - mit Blumenzwiebeln dekorieren

...nein, leider nicht und wir müssen noch geduldig bis zum kalendarischen
Frühlingsanfang warten. Bei mir zu Hause ist aber schon Frühling!
 Geht man zur Zeit auf den Markt, locken die Blumenzwiebeln
überall mit ihrem Duft und bunten Farben.
Ich kann da nicht wiederstehen und jedesmal verschwinden
Hyasinthen oder Krokusse in meinem Korb.
 Ich und der Winter sind leider nicht so ziemlich beste Freunde,
was bei wunderschönstem Glitzerschnee wahrscheinlich anders wäre.
Hier -im verregneten Rheinland- mag ich den Winter gar nicht.
Daher hole ich mir die Sonne mit bunten Blumen ins Haus.
In meinem Beruf kommt man eh schnell mit den Jahreszeiten
durcheinander. Stehen die Schokoosterhasen im Regal,
wird es für uns höchste Zeit, die ersten Frühjahrsberichte aus dem Ärmel zu schütteln.
Da ich auch gerade für den DEPOT Blog schoen-bei-dir.com einen Blogpost
 über Blumenzwiebeln verfasst habe, bin ich gerade voll infiziert.
Um Euch schon mal in Stimmung zu bringen, folgt nun ganz viel
Inspiration rund um Frühblüher, Farben und gute Laune!
Lasst euch anstecken!





Die Blumenzwiebeln lassen sich in fast jedes Gefäß pflanzen und sind anspruchslos.
Selbst ohne Erde kommen sie gut aus, da sie all ihre
wichtigen Nährstoffe mit sich in der Zwiebel tragen.
Zunächst spült Ihr die Erde unter fließendem Wasser von den Zwiebeln und Wurzeln ab.
Anschließend werden die Blumenzwiebeln in saubere Gefäße wie Glasvasen,
Blechdosen, Keramiktassen oder Töpfe gesetzt.
Für den besseren Halt könnt ihr Moos, kleine Steine oder
auch Muscheln um die Zwiebeln legen.
Wichtig dabei, nur die Wurzeln sollten im Wasser stehen, nicht die Zwiebel selbst!




Schöne Alternative

Ihr könnt auch eine Blumenzwiebel mit Moos umwickeln und dann an einem
Handtuchring oder Schalbügel festbinden.
Dieser dann an Schrank oder Tür gehangen, macht optisch ganz schön was her.
Das Moos ab und zu etwas anfeuchten, so hält es ein paar Tage.




Ich hoffe doch, ich konnte Euch spätestens jetzt von den Frühblühern überzeugen?!
Aber mal ehrlich, Blumen passen doch zu jeder Jahreszeit, oder?
Noch mehr Ideen zum Gestalten mit Zwiebelblumen findet ihr hier
in meinem Blogartikel.

Kommt gut durch den Winter!
Alles Liebe ♥
Christin


Kommentare:

This is from Matilda hat gesagt…

Schöner Post! ich habe auch genug vom Winter und warte schon sehnlichst auf den Frühling
;)

Katrinsche hat gesagt…

Sehr schöner Post! Liebe Blumenzwiebeln sehr und kann nicht genug davon bekommen! Deine Bilder sind fabelhaft. Woher hast du die wunderschönen Vögel?

Liebe Grüße,
Katrin.

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Vielen lieben Dank Katrin!
Die Vögel sind ein Souvenir die ich in Schweden in einem Antikgeschäft gekauft habe.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße Christin

pfefferminzgruen Christin hat gesagt…

Vielen lieben Dank ♡
Ja, der Winter spielt auch wieder total verrückt von den Temperaturen her.
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße Christin